Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Datenschutz ist für uns ein wichtiges Thema. Grundlagen zu unserem Umgang mit Ihren Daten sind das Datenschutz-Anpassungs- und -Umsetzungsgesetz EU – DSAnpUG-EU, die Richtline Richtline 2002/58/EG sowie das TMG und die Datenschutz-Grundverordnung der EU.

Wir behalten uns vor, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anzupassen. Es empfiehlt sich daher, die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen erneut zur Kenntnis zu nehmen.

Im Sinne des Telemediengesetzes ist diese Internetseite ein Telemediendienst und wir sind verpflichtet unsere Besucher zu Beginn der Nutzung unserer Seiten über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und Speicherung zu unterrichten, wenn es sich um personenbezogene Daten handelt.

Diese Datenschutzerklärung beschreibt den Umgang und die Art der Verarbeitung Ihren Daten. Sie gibt auch Auskunft über die Dienste von weiteren Anbietern, deren Services wir im Rahmen des Betriebes unserer Internetseite nutzen. Sie ist in allgemeinverständlicher Form geschrieben. Um auch Fachbegriffe eindeutig zu beschreiben finden Sie am Ende oder an der Seite dieser Erklärung ein kleines Glossar.
 
Inhalt:

1) Kontaktdaten unseres Unternehmens.

2) Personenbezogene Daten

3) Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

4) Bestätigung, Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

5) Cookies

6) Zugriffsdaten / Protokolldateien (Server Log)

7) Serverstandort

8) Speicherdauer

9) Beschwerderecht

10) Personen unter 18 Jahren / Kinder als Nutzer

11) E-Mail Adresse und Kontaktformular

12) SSL Verschlüsselung

13) Weitere Informationen sowie Marken und Textquellen

 
Externe Dienste / Drittanbieter:
Wir setzen diese Plugins nicht alle permanent und nicht immer auf jeder Seite ein.
Für den Fall der Anwendung hier die Liste unserer möglichen integrierten Dienste:

Verwendung von Google Fonts / Schriftarten

Verwendung von Google Maps Plugin

Glossar
Begriffserklärungen zu einigen Wörtern
 
1) Kontaktdaten unseres Unternehmens
Herausgeber der Seite ist:
Klemm, Giesemann & Partner
Steuerberatungsgesellschaft mbB
Joachim Klemm
Wilhelmshavener Heerstraße 50
26125 Oldenburg
Telefon: 0441 / 923 100-0
Telefax: 0441 / 923 100-99
kanzlei@kgjw.de

Datenschutzbeauftragter:
Verantwortlich für die Einhaltung und Kontrolle
der Datenschutzpflichten der Klemm, Giesemann & Partner
Steuerberatungsgesellschaft mbB ist unser Datenschutzbeauftragter.
Er steht Ihnen gern für Auskünfte und Fragen zur Verfügung:

Stefan Lorenz
OSYSCON GmbH
Freier Damm 12
27721 Ritterhude
04292 56256840
kontakt@osyscon.de

2) Personenbezogene Daten
werden auf dieser Internetseite automatisch nur im technisch notwendigen Umfang erhoben und verarbeitet:
Der technisch notwendige Umfang ergibt sich aus den Server Protokolldateien (Log-Files), die von jedem Besucher unserer Internetseite automatisch durch unseren Server angelegt werden. Das ist zur Sicherstellung des Betriebes und zur Gefahrenabwehr notwendig. Die einzige personenbezogene Information die wir dabei speichern ist die IP Adresse die, Sie zum Zeitpunkt des Besuches unserer Internetseite gerade verwenden. Für uns ist es nicht möglich an weitere personenbezogene Daten über Sie, nur anhand Ihrer IP Adresse, zu gelangen.
Sollten wir personenbezogene Daten auf dieser Internetseite erfassen, geschieht dies mit Ihrem ausdrücklichen Einverständnis. Das ist zum Beispiel die Mitteilung Ihres Namens und Ihrer Telefonnummer in einem Kontaktformular. Wir beziehen uns bei der dieser Nutzung uns auf die DSGVO Artikel 6 Abs. 1 Unterpunkt f.
 
3) Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Die im Rahmen dieser Webseiten erhobenen personenbezogenen Daten werden nur zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen genutzt. Personenbezogene Daten (z.B. Name, Adresse, Telefon) werden auf dieser Internetseite nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung erhoben und weiterverarbeitet. Die Zustimmung geben Sie aktiv zum Beispiel durch die Nutzung eines Kontaktformulars. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft.
 
Wir übermitteln Ihre persönlichen Daten an Dritte ► wenn Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung dazu erteilt haben in Bezug auf DSGVO Art 6 Absatz 1 Unterpunkt a oder ► wenn dies zur Abwicklung von Vertragsverhältnissen notwendig und gesetzlich zulässig ist in Bezug auf DSGVO Art 6 Absatz 1 Unterpunkt b ► wenn dies zur Verteidigung von Rechtsansprüchen geboten erscheint und wir annehmen können, dass Sie kein überwiegendes Interesse an der Nicht-Weitergabe Ihrer Daten haben in Bezug auf DSGVO Art 6 Absatz 1 Unterpunkt f und ► wenn für die Weitergabe der Daten eine gesetzliche Verpflichtung besteht in Bezug auf  DSGVO Art 6 Punkt 1 Unterpunkt c.

An dieser Stelle möchten wir Sie aber auf die allgemeinen Gefahren der Internetnutzung hinweisen. Daten werden im Internet nicht immer sicher übertragen. Der Inhalt einer E-Mail kann zum Beispiel, sofern er nicht verschlüsselt übertragen wird, von Dritten mitgelesen oder auch manipuliert werden.

Sofern wir Daten von Ihnen gespeichert haben, haben Sie das Recht auf Übertragung Ihrer Daten:  Sie haben ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sofern die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) oder Art. 9 Abs. 2 Buchst. a) DSGVO) oder auf einem Vertrag beruht, dessen Vertragspartei Sie sind und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Das Recht auf Datenübertragbarkeit beinhaltet in diesem Fall folgende Rechte, sofern hierdurch nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden: Sie können von uns verlangen, die personenbezogenen Daten, die Sie uns bereit gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung unserseits zu übermitteln. Soweit technisch machbar, können Sie von uns verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln
 
Wir betreiben keine Systeme zur automatischen Entscheidungsfindung.
 
4) Bestätigung, Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung
Bestätigung:
Sie können bei uns jederzeit unentgeltlich Auskunft darüber erhalten, ob wir Daten zu Ihrer Person gespeichert bzw. verarbeitet haben.

Auskunft: Sie können von uns Auskunft darüber verlangen, ob personenbezogene Daten von Ihnen bei uns verarbeitet werden. Kein Auskunftsrecht besteht, wenn die Erteilung der begehrten Informationen gegen die Verschwiegenheitspflicht gem. § 83 StBerG verstoßen würde oder die Informationen aus sonstigen Gründen, insbesondere wegen eines überwiegenden berechtigten Interesses eines Dritten, geheim gehalten werden müssen. Hiervon abweichend kann eine Pflicht zur Erteilung der Auskunft bestehen, wenn insbesondere unter Berücksichtigung drohender Schäden Ihre Interessen gegenüber dem Geheimhaltungsinteresse überwiegen. Das Auskunftsrecht ist ferner ausgeschlossen, wenn die Daten nur deshalb gespeichert sind, weil sie aufgrund gesetzlicher oder satzungsmäßiger Aufbewahrungsfristen nicht gelöscht werden dürfen oder ausschließlich Zwecken der Datensicherung oder der Datenschutzkontrolle dienen, sofern die Auskunftserteilung einen unverhältnismäßig hohen Aufwand erfordern würde und die Verarbeitung zu anderen Zwecken durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ausgeschlossen ist. Sofern in Ihrem Fall das Auskunftsrecht nicht ausgeschlossen ist und Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden, können Sie von uns Auskunft über folgende Informationen verlangen:

  • Zwecke der Verarbeitung,
  • Kategorien der von Ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten,
  • Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre personenbezogenen Daten offen gelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern,
  • falls möglich die geplante Dauer, für die Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer,
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung,
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz,
  • sofern die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen als betroffene Person erhoben worden sind, die verfügbaren Informationen über die Datenherkunft,
  • ggf. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und angestrebten Auswirkungen automatisierter Entscheidungsfindungen,
  • ggf. im Fall der Übermittlung an Empfänger in Drittländern, sofern kein Beschluss der EU-Kommission über die Angemessenheit des Schutzniveaus nach Art. 45 Abs. 3 DSGVO vorliegt, Informationen darüber, welche geeigneten Garantien gem. Art. 46 Abs. 2 DSGVO zum Schutze der personenbezogenen Daten vorgesehen sind.

Berichtigung und Vervollständigung: Sofern Sie feststellen, dass uns unrichtige personenbezogene Daten von Ihnen vorliegen, können Sie von uns die unverzügliche Berichtigung dieser unrichtigen Daten verlangen. Bei unvollständigen Sie betreffenden personenbezogenen Daten können sie die Vervollständi-gung verlangen.

Einschränkung: Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, wenn einer der nachstehenden Gründe zutrifft:

  • Sie bestreiten die Richtigkeit der personenbezogenen Daten. Die Einschränkung kann in diesem Fall für die Dauer verlangt werden, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie verlangen statt Löschung die Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht länger für die Zwecke der Verarbeitung benötigt, die Sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.
  • Sie haben Widerspruch gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt. Die Einschränkung der Verarbeitung kann solange verlangt werden, wie noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Einschränkung der Verarbeitung bedeutet, dass die personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsan­sprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses verarbeitet werden. Bevor wir die Einschränkung aufheben, haben wir die Pflicht, Sie darüber zu unterrichten.

Sperrung/Widerruf: Sie können Ihre personenbezogenen Daten bei uns sperren lassen bzw. die Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen. Zu Kontrollzwecken, damit die Datensperre von uns auch eingehalten werden kann, werden Ihre Daten dann in eine Sperrdatei vorgehalten und sonst nicht weiter genutzt. Eine weitere Nutzung durch uns ist damit ausgeschlossen in Bezug auf Artikel 7 der DSGVO.

Widerspruch: Sofern die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. e) DSGVO (Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt) oder auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO (berechtigtes Interesse des Verantwortlichen oder eines Dritten) beruht, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Das gilt auch für ein auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. e) oder Buchst. f) DSGVO gestütztes Profiling. Nach Ausübung des Widerspruchsrechts verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sie können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung einlegen. Das gilt auch für ein Profiling, das mit einer solchen Direktwerbung in Verbindung steht. Nach Ausübung dieses Widerspruchsrechts werden wir die betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verwenden.
Sie haben die Möglichkeit, den Widerspruch telefonisch, per E-Mail, ggf. per Telefax oder an unsere zu Beginn dieser Datenschutzerklärung aufgeführte Postadresse unserer Kanzlei formlos mitzuteilen.

Widerruf einer Einwilligung

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung kann telefonisch, per E-Mail, ggf. per Telefax oder an unsere Postadresse formlos mitgeteilt werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die aufgrund der Einwilligung bis zum Eingang des Widerrufs erfolgt ist, nicht berührt. Nach Eingang des Widerrufs wird die Datenverarbeitung, die ausschließlich auf Ihrer Einwilligung beruhte, eingestellt.

Löschung: Sie haben ein Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), sofern die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung, des Rechts auf Information oder zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt, erforderlich ist und einer der nachstehenden Gründe zutrifft:

  • Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  • Die Rechtfertigungsgrundlage für die Verarbeitung war ausschließlich Ihre Einwilligung, welche Sie widerrufen haben.
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt, die wir öffentlich gemacht haben.
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung von uns nicht öffentlich gemachter personenbezogener Daten eingelegt und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor.
  • Ihre personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich.

Kein Anspruch auf Löschung besteht, wenn die Löschung im Falle rechtmäßiger nicht automatisierter Datenverarbeitung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich und Ihr Interesse an der Löschung gering ist. In diesem Fall tritt an die Stelle einer Löschung die Einschränkung der Verarbeitung.

Für die Durchführung der Auskunft, Einschränkung, Berichtigung, Sperrung oder Löschung wenden Sie sich bitte an den oben genannten Ansprechpartner. In der Regel genügt eine kurze Mitteilung an die oben genannte E-Mail Adresse. Dies gilt insbesondere für Widerspruch oder den Widerruf einer Einwilligung.
 
5) Cookies

Auf der Webseite werden sog. Cookies eingesetzt. Das sind Datenpakete, die zwischen dem Server der Kanzleiwebseite und dem Browser des Besuchers ausgetauscht werden. Diese werden beim Besuch der Webseite von den jeweils verwendeten Geräten (PC, Notebook, Tablet, Smartphone etc.) gespeichert. Cookies können insoweit keine Schäden auf den verwendeten Geräten anrichten. Insbesondere enthalten sie keine Viren oder sonstige Schadsoftware. In den Cookies werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Die Kanzlei kann damit keinesfalls unmittelbar Kenntnis von der Identität des Besuchers der Webseite erhalten.

Cookies werden nach den Grundeinstellungen der Browser größtenteils akzeptiert. Die Browsereinstellungen können so eingerichtet werden, dass Cookies entweder auf den verwendeten Geräten nicht akzeptiert werden, oder dass jeweils ein besonderer Hinweis erfolgt, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Es wird allerdings darauf hingewiesen, dass die Deaktivierung von Cookies dazu führen kann, dass nicht alle Funktionen der Webseite bestmöglich genutzt werden können.

Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung des Webangebots der Kanzlei komfortabler zu gestalten. So kann beispielsweise anhand von Session-Cookies nachvollzogen werden, ob der Besucher einzelne Seiten der Webseite bereits besucht hat. Nach Verlassen der Webseite werden diese Session-Cookies automatisch gelöscht.

Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit werden temporäre Cookies eingesetzt. Sie werden für einen vorübergehenden Zeitraum auf dem Gerät des Besuchers gespeichert. Bei erneutem Besuch der Webseite wird automatisch erkannt, dass der Besucher die Seite bereits zu einem früheren Zeitpunkt aufgerufen hat und welche Eingaben und Einstellungen dabei vorgenommen wurden, um diese nicht wiederholen zu müssen.

Der Einsatz von Cookies erfolgt außerdem, um die Aufrufe der Webseite zu statistischen Zwecken und zum Zwecke der Verbesserung des Angebotes zu analysieren. Diese Cookies ermöglichen es, bei einem erneuten Besuch automatisch zu erkennen, dass die Webseite bereits zuvor vom Besucher aufgerufen wurde. Hier erfolgt nach einer jeweils festgelegten Zeit eine automatische Löschung der Cookies.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die o. g. Zwecke zur Wahrung der berechtigten Interessen der Kanzlei nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO gerechtfertigt.

Die meisten Browser speichern Cookies von Internetseiten automatisch. Sie können durch Einstellungen in Ihrem Browser das Setzen von Cookies verhindern. Für viele Browser gibt es auch sogenannte Add-Ons die die Cookie Einstellungen in Ihrem Browser verwalten können. Cookies von Drittanbietern können Sie über https://www.youronlinechoices.com (EU) oder https://optout.aboutads.info (USA) verwalten.
 
6) Zugriffsdaten / Protokolldateien (Server Log)
Diese Internetseite erhebt und speichert auf dem Internetserver Log File Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind: ► Browsertyp/ -version, ► verwendetes Betriebssystem ► Referrer URL (die zuvor besuchte Seite, sofern von Ihrem Browser zugelassen) ► Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse) ► Uhrzeit der Serveranfrage ► Kennung Ihres Internet-Providers ► Name und URL der der abgerufenen Datei ► Providerkennung mit der abgerufen wird.
Zur IP Adresse lesen Sie bitte den Punkt 2, personenbezogene Daten. Wir speichern diese Daten zur Gefahrenabwehr, um Missbrauch auszuschließen und um unser Angebot zu optimieren. Wir gewährleisten damit eine komfortable Nutzung unserer Internetseite sowie Systemstabilität. Wir nutzen die Logfiles auf Grundlage von Artikel 6 Absatz f der DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist sind dabei die zuvor genannten Gründe.
Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird von uns nicht vorgenommen. Diese Daten werden getrennt von anderen personenbezogenen Daten gespeichert. Die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.
 
7) Serverstandort und Datensicherheit
Nach Auskunft unseres Providers befindet sich der Standort des Servers dieser Internetseite in Deutschland. Da in Zeiten der Cloud-Technologie verschiedene Rechenzentren zusammenarbeiten gibt es mehrere mögliche Standorte. Zum Beispiel in Frankfurt, Regensburg, Karlsruhe, Falkenstein oder München.
Wir nutzen aktuelle Software/Technologie auf unseren Serversystemen. Wir schützen damit Ihre auf unseren Servern gespeicherten Daten gegen den Zugriff Dritter und gegen Manipulationen. Wir passen uns dabei der technischen Entwicklung an und modernisieren die Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig.
 
8) Speicherdauer
Wir arbeiten nach dem Prinzip der Datensparsamkeit und löschen alle Daten, wenn Sie nicht mehr gebraucht werden. Wir halten dabei die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen ein. Insbesondere Anfragen werden nach angemessener Zeit gelöscht. Die angemessene Zeit entscheiden wir anhand der Qualität der Anfrage. In der Regel sind Anfragen ohne weiteren Kontakt nach einem Jahr aus unseren Datenverarbeitungssystem gelöscht.
 
9) Beschwerderecht
Unser zuständiges Amt für den Datenschutz ist das Landesdatenschutzamt in Niedersachsen. Sollten Sie Einwände  gegen unsere Umsetzung der Datenschutzgesetze haben, freuen wir uns, wenn Sie uns direkt darauf aufmerksam machen. Die haben natürlich auch das Recht sich dort direkt zu beschweren.
 
10) Personen unter 18 Jahren sollen ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Personen unter 18 Jahren an. Sollten wir solche Daten erhalten werden wir im Einzelfall versuchen die Erziehungsberechtigten zu informieren.
 
11) E-Mail Adresse und Kontaktformular
a) Sie können an die auf unseren Seiten angegebene E-Mail Adressen E-Mails versenden. Die Daten in diesen E-Mails werden bei uns automatisch gespeichert. Wir weisen darauf hin dass der Transport der E-Mails durch das Internet nicht immer verschlüsselt erfolgt. Das ist in der Struktur des Internets begründet. Wenn Sie keine speziell verschlüsselten E-Mails verschicken, können die Angaben in Ihrer E-Mail in manchen Fällen von Dritten gelesen werden.
b) Wenn Sie unser Kontaktformular nutzen, werden diese Daten bei uns automatisch gespeichert. Diese Verbindung ist gesichert und kann nicht von Dritten eingesehen werden. Auch unser Abruf der E-Mails erfolgt über eine verschlüsselte Verbindung. Sollte Ihre E-Mail eine Leistungs- oder Produktanfrage enthalten, speichern wir diese, auf Grund der Beschaffenheit unseres Angebotes, bis zu zwei Jahre. Andere Anfragen werden nach der Bearbeitung gelöscht.

12) SSL-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt zur Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Ihre Anfragen, die Sie an uns senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von " h t t p :// " auf " h t t p s :// " wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.
 
13) Weitere Informationen Marken/Quellen
Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an die oben genannte Adresse.

Widerspruch Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht oder dieser Datenschutzerklärung veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.
 
Markenhinweis:
Die Nennung von Produkten oder Waren dient ausschließlich Informationszwecken. Die verwendete Warenzeichen und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Besitzer.
 
Quellenhinweise
:
Diese Datenschutzerklärung basiert in wesentlichen Teilen auf Informationen von
www.datenschutzexperte.de und https://dg-datenschutz.de und www.e-recht24.de sowie der Mustervorlage des des Deutschen Steuerberaterverbandes (DStV) und der Bundessteuerberaterkammer (BStBK)

Verwendung von Google Fonts / Schriftarten

Wir verwenden Schriftarten die von der Google Inc. zur Verfügung gestellt werden. Die Adresse der Google Inc., ist in den USA, CA 94043, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View. Zweck der zentralen Ablage von Schriften im Internet ist Datenverkehr zu sparen und Doppelabrufe gleicher Datensätze zu minimieren. Diese habe typischerweise Adressen wie: fonts.googleapis.com googleusercontent.com, fonts.gstatic.com.

Wir nutzen die Schriften aus externen Quelle um unserer Seite schneller zu machen und optisch ansprechender zu gestalten. Informationen was Google zum Datenschutz sagt gibt es im Original auf englisch: https://developers.google.com/fonts/ Wir gehen davon aus, das Google die durch den Abruf der Schrift gewonnen Daten nutzt um allgemeines Besucherverhalten und Besucherströme zu analysieren, nicht jedoch um angemeldete Besucher auf weiteren, Google fremden Internetseiten zu identifizieren. Was die Firma dazu sagt ist:

„Die Website-Besucher senden keine Cookies an die Google Fonts-API. Anfragen an die Google Fonts-API werden an ressourcenspezifische Domains wie fonts.googleapis.com oder fonts.gstatic.com gestellt, sodass Ihre Anforderungen für Fonts getrennt von Anmeldeinformationen enthalten sind, die Sie an google.com senden, und enthalten keine Anmeldeinformationen, die Sie an Google senden oder andere Google-Dienste verwenden, die authentifiziert sind, z. B. Google Mail. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild „EU-US Privacy Shield“ https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.Wir nutzen die Google Fonts auf der Grundlage von § 15 Abs. 3 TMG beziehungsweise Art. 6 Abs. 1 Unterpunkt f der DSGVO.

Verwendung von Google Maps Plugin

Wir setzen auf unserer Webseite ein Plugin des Internetdienstes Google Maps ein. Betreiber von Google Maps ist Google Inc. Die Adresse der Google Inc., ist in den USA, CA 94043, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View. Indem Sie Google Maps auf unserer Webseite nutzen, werden Informationen über die Nutzung dieser Webseite und Ihre IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übermittelt und auch auf diesem Server gespeichert. Wir haben keine Kenntnis über den genauen Inhalt der übermittelten Daten, noch über ihre Nutzung durch Google. Das Unternehmen verneint in diesem Kontext die Verbindung der Daten mit Informationen aus anderen Google-Diensten und die Erfassung personenbezogener Daten. Allerdings kann Google die Informationen an Dritte übermitteln. Wenn Sie Javascript in Ihrem Browser deaktivieren, verhindern Sie die Ausführung von Google Maps. Sie können dann aber auch keine Kartenanzeige auf unserer Webseite nutzen. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie Ihr Einverständnis mit der beschriebenen Erfassung und Verarbeitung der Informationen durch Google Inc.. Näheres zu den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen für Google Maps erfahren Sie hier: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild „EU-US Privacy Shield“
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.Wir nutzen Google Maps auf der Grundlage von § 15 Abs. 3 TMG beziehungsweise Art. 6 Abs. 1 Unterpunkt f der DSGVO.

Glossar
Die Begrifflichkeiten in dieser Datenschutzerklärung werden analog zu den in den oben genannten Gesetzen genutzten Bedeutungen genutzt. Folgende Erklärungen stellen nur eine Ergänzung dar, um die leichte Verständlichkeit dieser Datenschutzerklärung zu gewährleisten.

Browser:
Der Browser ist das Programm auf Ihrem PC, Tablet oder Smartphone mit dem Sie sich die Internetseiten ansehen. Browser sind zum Beispiel Vivaldi, Opera, Chrome, Firefox, Safari, Tor, Edge

Cloud:
Ist der technische Zusammenschluss vieler Server/PCs, auch über verschiedene Standorte hinweg.

Datenverarbeitung:
Wenn Informationen verarbeitet werden handelt es sich um die Erfassung, Wandlung, Markierung oder Löschung von Daten. Wenn Sie über unser Kontaktformular eine E-Mail schreiben, oder direkt an unsere E-Mail Adresse, dann wird diese E-Mail in unseren elektronischen Posteingang gespeichert. Das ist eine Verarbeitung. Wenn Sie die Löschung Ihrer Adresse bei uns beantragen, dann ist das eine Verarbeitung. Wenn wir die Adresse trotzdem weiter speichern, weil andere Gesetzte, zum Beispiel die zur Buchführung, das so vorsehen, dann ist die Markierung (nicht mehr zu verwendende Adresse), die wir dann anbringen, einen Datenverarbeitung.

Personenbezogene Daten:
Informationen sind personenbezogen, wenn sie Ihnen als Person direkt zugeordnet werden können. Also zum Beispiel: Name, Geburtsdatum, Adresse, Familienstand und andere Angaben, die auf Ihre Person zutreffen. Die IP Adresse, die Sie zur Nutzung des Internets stets verwenden, gilt auch als Information die personenbezogen ist. Ein Zusammenhang zwischen Ihrer IP und Ihnen kann von uns nicht hergestellt werden. Diesen Zusammenhang kann aber beispielsweise der Internet-Provider herstellen, dessen Dienste Sie nutzen um im Internetz unterwegs zu sein.

PlugIn / Add-On:
Ein PlugIn ist die Bereitstellung von Funktionen und/oder Informationen auf dieser Internetseite mit Fähigkeiten und Daten die nicht originär von dieser Internetseite zur Verfügung gestellt werden. So können bei einem Facebook Plugin unsere Abonnenten dargestellt werden, ohne dass wir direkt die Daten dazu auf unserer Internetseite haben. Im Google Maps PlugIn/Dienst können Sie in der Karte zoomen, ohne dass auf unserem Server Kartenmaterial gespeichert ist.

Provider:
Der Provider ist das Unternehmen, das die Computer für den Betrieb dieser Internetseite bereitstellt. Provider sind zum Beispiel t-online.de, hetzner.de, 1und1 oder plusline

Referrer
Ist de zuletzt besuchte Adresse, bevor sie unsere Seite besuchen. Wenn Sie also vorher bei Anbieter A waren, und dann durch einen Link auf unsere Seite kommen, können unsere Log-Files erkennen, von welcher Seite Sie gerade kommen. Sie können dieses Verhalten Ihres Browser in den Einstellungen ausstellen. Mehr Informationen darüber finden durch eine Suche nach der "Do Not Track" Funktion.

SSL
SSL heißt Secure Socket Layer und ist der Name für die Technik, die eine verschlüsselte Verbindung von einem Gerät zu einem anderen Gerät ermöglicht. Also beispielsweise von unserem Server zu dem Browser des Anwenders.